Cookart Social World steht für eine Organisation, welche auf sozialem Boden für Zusammenarbeit, Teamgeist, Motivation, Hilfe vor allem aber für Freundschaft steht. Zum Besuch der Webseite, klick das Logo an
Cookart Social World steht für eine Organisation, welche auf sozialem Boden für Zusammenarbeit, Teamgeist, Motivation, Hilfe vor allem aber für Freundschaft steht. Zum Besuch der Webseite, klick das Logo an
Maltese Food and Gastronomy
Maltese Food and Gastronomy
Maltalunch is a truly local online restaurant community
Maltalunch is a truly local online restaurant community
Malta Restaurant Guide
Malta Restaurant Guide
A leading website for information on dining in Malta
A leading website for information on dining in Malta
Elke Palenio’s große Schwäche ist das Kochen, Backen und die dazugehörige Food Fotografie. Ihr Blog ist noch ganz neu, aber er zeigt jetzt schon ein paar ganz tolle Rezepte zum Nachkochen. Einfach das Bild anklicken, es lohnt sich...
Elke Palenio’s große Schwäche ist das Kochen, Backen und die dazugehörige Food Fotografie. Ihr Blog ist noch ganz neu, aber er zeigt jetzt schon ein paar ganz tolle Rezepte zum Nachkochen. Einfach das Bild anklicken, es lohnt sich...

Sonstige Rezepte….

 

….und auch Rezepte in Englisch

 

Bigilla

 

Zutaten:

 

400g getrocknete große Bohnen  

einige Knoblauchzehen

Essig      

gehackte Petersilie

Chilipaprika      

Olivenöl

Bikarbonat

 

 

 

Zubereitung:

 

Die Bohnen mit Bikarbonat in genügend Salzwasser über Nacht einweichen lassen. Die Bohnen waschen und in Salzwasser weich kochen. Hin und wieder umrühren, damit die Bohnen nicht ankleben.

Dann abgießen, passieren und würzen. Etwas Olivenöl hinzufügen und in eine Schüssel geben. Mit gehackter Petersilie, zerdrücktem Knoblauch und Paprika vermischen. Öl und Essig vermischen und diese Sauce über die Bohnen gießen.

 

 

 

Fleischpastete

 

 

( Torta tal–laham )

Zutaten:

 

1 kg Teig    

600 g gemischtes Hackfleisch

125 g Erbsen      

125 g geschälte Tomaten

200 g Zwiebeln      

50 g Tomatenpaste

50 g geriebener Käse    

Öl

3 Eier

Salz, Pfeffer

Gewürze

Wasser oder Brühe

 

 

 

Zubereitung:

 

Die gehackten Zwiebeln andünsten, Fleisch dazugeben und weiter dünsten.

Mit etwas Wasser oder Brühe aufgießen.

Die gehackten Tomaten, Erbsen, Tomatenpaste, Gewürze, Salz und Pfeffer untermengen und 15 Minuten kochen.

Vom Herd nehmen, ein Ei und Käse unterrühren.

Gut vermengen.

Eine Tortenform mit Teig auslegen und die Mischung darauf verteilen, mit dem restlichen Teig belegen, mit Ei bestreichen und im Ofen bei mittlerer Stufe backen.

 

 

 

 

Kaninchen

  

Pastete

 

( Torta tal–fenek )

Zutaten:

 

1 Kaninchen    

200 g Erbsen

200 g geschälte Tomaten  

200 g Zwiebeln

50 g Tomatenpaste    

1 kg Blätterteig

3 Eier

Salz, Pfeffer

Gewürze    

Öl

Etwas Wasser oder Suppe

 

 

 

Zubereitung:

 

Das Kaninchen in kleine Stücke schneiden und auf niedriger Stufe braten. Die gehackten Zwiebeln goldgelb anbraten, alle anderen Zutaten außer den Eiern dazugeben, kochen lassen. Die Knochen vom Kaninchen entfernen, zu der Sauce geben und 20 Minuten kochen lassen.

Vom Feuer nehmen und die Eier unterrühren. Gut schlagen. Teig ausrollen und eine Tortenform damit auslegen. Die Sauce darauf geben, mit dem restlichen Teig bedecken. 

Mit Ei bestreichen und im Ofen bei mittlerer Stufe backen.

 

 

Reis mit 

  

Meeresfrüchten

 

 

 

 

( Risotto bil–frott tal–bahar )

 

Zutaten:

 

400 g Reis      

100 g gehackte Zwiebeln

500 g frische Muscheln oder Dosenmuscheln

500 g frische Venusmuscheln

Olivenöl      

Salz, Pfeffer

Pfefferminz    

1,5 ml Wasser

Gehackte Petersilie

 

 

 

Zubereitung:

 

Etwas Öl erhitzen und die Zwiebeln anrösten. Den Reis unterrühren und weitere 3 Minuten anrösten. Mit Wasser aufgießen, zum Kochen bringen und 15 Minuten lang kochen lassen. Die Muscheln kochen und die Schale entfernen, zum Reis geben und mit frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Weitere 10 Minuten kochen lassen oder bis der Reis gar ist.

 

Mit Petersilie bestreut servieren.

 

 

 

Pikante Torte

 

 

( Ftira )

Zutaten Pizzateig:

 

300 g Kartoffeln

100 g Zwiebeln      

100 g Tomaten

schwarze Oliven    

Anschovis

Olivenöl      

Oregano

 

 

 

Zubereitung:

 

Zwiebeln und Kartoffeln schälen und sehr dünn schneiden.

Pizzateig dünn ausrollen, in eine Backform legen und mit Zwiebel – und Kartoffelscheiben belegen.

Eine Lage Tomaten darauf geben und mit Anschovis, schwarzen Oliven und Oregano bestreuen. Olivenöl darauf gießen und 40 Minuten backen.

 

Ftira ist eine Art Pizza und auf Gozo sehr beliebt.

 

 

Brot mit Öl

 

 

und Thunfisch

 

 

 

( Ftira biz–zejt )

Zutaten:

 

1 Dose Thunfisch    

Tomaten

4 kleine Ftiras (ähnlich einer Semmel)  

grüner Salat

 

 

 

 

Zubereitung:

 

Dieses ist ein typisch maltesisches Sandwich, der mit verschiedenen Zutaten gefüllt ist und im Sommer als Strandimbiss sehr beliebt ist.

Ftira ist ein kleiner flacher Brotlaib, den man in verschiedenen Größen kaufen kann.

Statt Ftira kann man auch kleine maltesische Brotlaiben nehmen.

 

 

Große Bohnen

 

 

mit Knoblauch

 

 

 

( Ful bit–tewm )

Zutaten:

 

2 kg große Bohnen    

einige Knoblauchzehe

gehackte Petersilie    

Essig

Olivenöl      

600 ml Wasser

Salz, Pfeffer

 

 

 

Zubereitung:

 

Die Schale der Bohnen abziehen und in einen Topf geben und Knoblauch und Wasser hinzufügen.

Zum Kochen bringen.

Alle Zutaten unterrühren und solange kochen, bis die Bohnen weich sein.

Heiß servieren.