Cookart Social World steht für eine Organisation, welche auf sozialem Boden für Zusammenarbeit, Teamgeist, Motivation, Hilfe vor allem aber für Freundschaft steht. Zum Besuch der Webseite, klick das Logo an
Cookart Social World steht für eine Organisation, welche auf sozialem Boden für Zusammenarbeit, Teamgeist, Motivation, Hilfe vor allem aber für Freundschaft steht. Zum Besuch der Webseite, klick das Logo an
Maltese Food and Gastronomy
Maltese Food and Gastronomy
Maltalunch is a truly local online restaurant community
Maltalunch is a truly local online restaurant community
Malta Restaurant Guide
Malta Restaurant Guide
A leading website for information on dining in Malta
A leading website for information on dining in Malta
Elke Palenio’s große Schwäche ist das Kochen, Backen und die dazugehörige Food Fotografie. Ihr Blog ist noch ganz neu, aber er zeigt jetzt schon ein paar ganz tolle Rezepte zum Nachkochen. Einfach das Bild anklicken, es lohnt sich...
Elke Palenio’s große Schwäche ist das Kochen, Backen und die dazugehörige Food Fotografie. Ihr Blog ist noch ganz neu, aber er zeigt jetzt schon ein paar ganz tolle Rezepte zum Nachkochen. Einfach das Bild anklicken, es lohnt sich...

Die Kochkunst ist ihrem Wesen nach vergänglich und unbeständig, und doch ist sie die dauerhafteste Kunstform. Tief in Kultur und Geschichte verwurzelt, bildet sie einen fundamtalen Baustein unserer Zivilisation.

 

Von der Umwelt beeinflusste Essgewohnheiten sind in den Völkern tief verwurzelt; vor allem in der Mittelmeerregion reichen sie zurück bis zum Anfang der Zeiten. Von Anbeginn an haben unzählige Völker die Küsten des Mittelmeers besiedelt, und alle haben sich in ihrer Kultur und ethnischen Zugehörigkeit stark unterschieden. Die ihnen von der Umwelt gebotenen Bodenschätze, die das Erblühen ihrer Zivilisationen beeinflusst haben, waren jedoch entlang der  Mittelmeerküsten in etwa die gleichen.

 

Handel und Gewerbe führten im Verlauf der Jahrhunderte zur Verteilung und Ausbreitung der verschiedenen Methoden, diese Bodenschätze zu verarbeiten. Der lange und beständige kulturelle Austausch hat die Zubereitung von Gerichten stark beeinflusst.

 

Daher ist es auf jeden Fall gerechtfertigt, von mediterraner Kochkunst zu sprechen - stets eingedenk der Tatsache, dass die Rezepte in all den verschiedenen Ländern natürlich nicht gleich sind. Vielmehr handelt es sich um einen oft sehr ähnlichen Umgang mit Ressourcen einer Umwelt, die gleichermaßen vertraute ökologische und klimatische Merkmale aufweist.

 

Dennoch darf man nie vergessen, dass der Ausdruck 'mediterrane Kochkunst' eigentlich eine kollektive Fehlbezeichnung ist. Diese Küche ist nämlich durch eine reichhaltige regionale Vielfalt gekennzeichnet, mit einer endlosen Auswahl an traditionellen Gerichten über das gesamte Mittelmeerbecken hinweg.

Jedes Gericht hat seinen eigenen Reiz. Alte Kulturen und Familientraditionen kommen zum Ausdruck; kulturelle Identität, regionale und geographische Beiklänge, grundlegende religiöse und gesellschaftliche Überzeugungen werden auf geschmackvolle Weise offenbart.

 

Die mediterrane Kochkunst ist eine wohlschmeckende Mischung aus reichlich vorhandenen Früchten, süß duftenden Nüssen, sonnengereiftem Gemüse, aromatischen Kräutern, viel Getreide und farbenprächtigen Hülsenfrüchten. Rotes Fleisch ist eher selten, dafür gibt es jede Menge Fisch - ein Produkt des Mittelmeers, das für alle angrenzenden Völker von zentraler Bedeutung ist.

Der reichliche Gebrauch von Olivenöl oder anderen Ölen aus einzelsamigen Pflanzen verbessert Genussqualität, Farbe, Geruch und Geschmack und macht die mediterrane Küche für gesundheitsbewusste Esser so anziehend.

 

In den letzten Jahren hat die mediterrane Küche auf Malta einen spürbaren Aufschwung erlebt. Es gibt eine Vielzahl von Restaurants, die eine authentische Mischung aus maltesischer und mediterraner Küche servieren. Wenn Sie Malta besuchen, verpassen Sie nicht die Gelegenheit, mediterrane Küche zu probieren und zu genießen - Sie werden nicht enttäuscht sein.

 

 

 

Quelle: visitmalta.com